Steampunk-Zelt-Daten

Für unsere Planung müssen wir folgendes 4 Wochen vor der Anreise wissen:

  • Plan des Events mit unserem Stellplatz! (Platz + unmittelbare Nachbarn zwecks Übersicht reicht)
  • Wo können wir unser Fahrzeug nach dem Aufbau abstellen?
  • Ab wann können wir anreisen und mit dem Aufbau beginnen?
  • Können wir mit dem Zugfahrzeug + Anhänger direkt auf unseren Platz fahren?

Wir stellen Steampunk Zeit- & Dimensionsreisende dar, welche ÜBERALL, auch in Filme, Zeitgeschehen usw. reisen können. Davon bringen wir die verrücktesten Gegenstände mit, welche wir ausstellen und deren Geschichten erzählen.

  • Zwei verbundene schwarze Faltpavillons 6x8m und 4m hoch. Eingangshöhe 2,15m
  • Über 350 Artefakte zu denen wir wilde Geschichten erzählen.
  • 10 Tische (2m x 0,6m) und ein großer Show-Tisch für unsere über 300 Kuriosen Artefakte.
  • Ein elektrisches Steampunk Gefährt: Ein Trike-Rollstuhl aus den 1970ern, umgebaut, lackiert, mit Echtleder bezogen. Dieses Gefährt wird permanent erweitert, ist aber zu den Events immer Fahrbereit um die Gäste zu belustigen. (Abhängig von der Örtlichkeit)
  • Im Zelt hängen mehrere LED-Lampen zur Stimmungsbeleuchtung am Abend.
  • An den Wänden hängen weitere größere Kuriositäten zum bestaunen.
  • Das "Amt für Æterangelegenheiten" gibt es bei uns ebenso.

Strom-Info:

  • Strom muss zwingend PERMANENT ab Ankunft verfügbar sein! 
    Unsere Zelte sind LICHTDICHT! Wir können NICHT ohne Licht aufbauen!
    Verzögerungen sind in der Verantwortung des Veranstalters!
    Der dadurch verzögerte Aufbau am Eventtag wird trotz geschlossenem Zelt als Eventtag gewertet und muss bezahlt werden! 

Strombedarf im Sommer: 

  • 1 x 230V reichen aus.
  • Wünschenswert wär eine 16A Leitung, oder 2x 230V, da wir gerne (Elektriker im Herzen) Lichtstrom, vom Versorgerstrom trennen

Strombedarf im Winter:

  • 1 x 32A Leitung für Zeltheizung oder 2 x 16A Leitung
    (4 x 2500W Infrarotstrahler, welche aber nur zwischen 500-1500 Watt benötigen)

Auf- & Abbau:

  • Aufbau 2 Tage vor dem Event. Zugang zum Gelände wäre ab 10 Uhr wünschenswert! (ca 20 Stunden Aufbau)
  • Abbau 1 Tag nach dem Event. Zugang zum Gelände mit dem Zugfahrzeug wäre ab 8 Uhr wünschenswert! (ca 8 Stunden Abbau)
  • Anfahrt zum Aufstellort auf Grund der Standgröße zwingend erforderlich
  • Falls der Anhänger NICHT hinter dem Zelt stehen darf, benötigen wir einen zugewiesenen Parkplatz um keine Zeit beim Aufbau zu verlieren! Wir sperren den Parkplatz mit eigenen Mitteln ab zum reservieren! (Absperrband, Pylone)

Unser Fahrzeug + Anhänger - Maße:

  • Ford Transit Custom Doppelkabiner - Extra langer Radstand - 5,5m lang, 2m breit, 2m hoch
  • Anhänger: 5,8m lang, 2,20m breit, 2,80m hoch, Farbe SCHWARZ, somit unauffällig

Wünschenswert wäre, wenn der Anhänger hinter dem Zelt stehen bleiben könnte. Von VORNE ist er nicht zu sehen. Ansonsten benötigen wir einen zugewiesenen Stellplatz für KFZ und Anhänger! 

Sonstiges:

  • Wir verwenden ausschließlich energiesparende LED Beleuchtung!
  • Wasserfeste Stromkabel / Verteiler vorhanden
  • Wir haben Adapter von 32A > 16A Verteiler und von 16A > 230V

 Aufbauvariante LANGE Seite: (Zelt steht mit LANGER Seite zu den Gästen, Versorger daneben)

  • Platzbedarf: 16m breit x 9m tief
  • Show-Zelt 6x8m, Versorgerzelt 4x4m daneben)

Aufbauvariante KURZE Seite: (Zelt steht mit LANGER Seite zu den Gästen, Versorger dahinter)

  • Platzbedarf: 12m breit x 13m tief
  • Show-Zelt 6x8m, Versorgerzelt dahinter)

Lageplan: (Klicken für Vollansicht!) Der Platzbedarf zu den nächsten Lagernden ist notwendig, da die Zelte gegen Wind abgespannt werden müssen.

Variante "Kurze Seite"
Variante "Lange Seite"

Hier sind nur ein paar Bilder unseres Diebesgutes, welches wir durch die Historie erbeitet haben. 

Ein Meer an Kuriositäten, das seinesgleichen sucht. Einzigartig in der Szene! (Pressestimmen) 

Wir können damit mehrere tausend Besucher pro Tag belustigen. Viele besuchen uns teils bis zu 12x, weil es immer wieder neues zu entdecken gibt.

Hier ein paar Impressionen unserer Ausstellung!

Der Vermerk "Kinder nur in Begleitung ihrer Eltern" hat den Hintergrund, dass unsere Ausstellung bei Kindern viele Fragen aufwirft und die Eltern dann mit unter viel zu Erklären haben.

Natürlich stehen wir immer bereit, die Geschichte, wenn auch etwas verbogen, zu erklären 😉

Natürlich dürfen Kinder und Jugendliche auch alleine rein. Es gab in der Vergangenheit nur "Gruppen mit Jugendlichen", welche uns einiges gestohlen haben. Darum der Hinweis.

« von 6 »

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner